High Roller Kasino und Poker

Hier bei High-Roller Casinos führen wir dich durch die oft verwirrende Welt der Online-Kasinos und zeigen dir den Weg zu den Kasinos, die die größten High-Roller-Bonusse und die beste Spielerfahrung bieten. Wir konzentrieren uns auf High-Roller Online-Kasinos, besprechen aber auch Pokerräume, Sportsbooks und andere Glücksspielseiten, die unseren hohen Ansprüchen genügen. Schau dir unsere Seite an, lies die Artikel und Kasinokritiken! Kommentare zu einem unserer Kasinos oder Poker-Rooms sind herzlich willkommen.

  • Die Situation in der ersten Wett runde Das Spiel in der ersten Wettrunde beim No-Limit Texas Hold’ em ist von extrem wichtiger Bedeutung. Man muss die Grundregeln, die diese Wettrunde prägen, beherrschen. Sonst hat man überhaupt keine ...
  • Wie organisiere ich ein Texas Hold’em Cash-Game? Ich brauche nur ein Kartenspiel mit 52 Blatt ohne Joker sowie Chips in ausreichender Menge. Jeder Spieler kauft Chips ein, wobei jeder im Gegensatz zum Turnier so viele Chips kaufen ...
  • Wie organisiere ich ein Texas Hold’em- Turnier? Was brauche ich? Sie brauchen zunächst einmal ein Kartenspiel mit 52 Blatt ohne Joker. Nehmen Sie lieber beschichtete Karten, damit sie nicht so schnell kaputtgehen. Darüber hinaus brauchen Sie eine ...
  • Die verschiedenen Spielformen: Turnier oder Cash-Game Turnier Bei einem Turnier bekommt jeder Spieler für seinen Buy-In eine bestimmte Anzahl von Chips, zum Beispiel 1.000 Chips für 30 €. Hat man alle Chips verloren, so ist man ...
  • Die verschiedenen Texas Hold’em-Varianten Limit Texas Hold’em Beim Limit Texas Hold’em ist die Höhe der Wetten streng festgesetzt, sprich limitiert. Ein 2-€/4-€-Limit-Spiel wird so gespielt, dass in den ersten zwei Wettrunden der Wettbetrag auf ...
  • Poker – Die Reihenfolge der Hände Da eine Pokerhand aus fünf Karten besteht, kann man auch einfach alle Gemeinschaftskarten benutzen. Man nennt es >>das Board spielen«. In der Regel werden aber die Gemeinschaftskarten durch eine oder ...
  • Texas Hold’em – Flop, Turn und River 2. Wettrunde: Flop Nach der ersten Wettrunde kommt der Flop, die ersten drei Gemeinschaftskarten, auf den Tisch. Der Dealer legt die obersre Karte aus dem Stapel verdeckt weg und zeigt ...
  • Texas Hold’em – 1. Wettrunde Die erste Wettrunde beginnt mit dem Spieler links vom Big-Blind. Nur in der ersten Wettrunde werden der Small- und der Big-Blind übersprungen, denn sie mussten ihre Wetten ja schon gezwungenermaßen ...
  • Texas Hold’em – Dealer, Hole-Cards und Blinds Der Dealer mischt ein Kartenspiel mit 52 Karten ohne Joker. Das Spiel kann von 2 bis 11 Spielern gespielt werden. Der Dealer ist normalerweise ein Spieler, der selbst am Spiel ...
  • Die freie Wahl der Wetthöhe beim No-Limit Die freie Wahl der Wetthöhe beim No-Limit ist wie ein Geschenk für jeden guten Spieler. Die Tatsache, dass er durch sein überlegenes Können die Situation besser einschätzen kann, und die ...
  • Poker – Vorteile der Late-Position In Late-Position hat man zwei entscheidende Vorteile: •    Man kann sehen, was die anderen Spieler vor einem gemacht haben, und dank der von ihnen preisgegebenen Informationen bessere Entscheidungen treffen. •   ...
  • Poker Position – Wo sitze ich im Verhältnis zum Dealer? Position ist ein sehr wichtiger Faktor beim Poker. Es ist wie bei Immobilien. Der Wert eines Gebäudes wird entscheidend durch seine Lage bestimmt. Genauso ist es mit den Karten im ...
  • Poker – Vorteile der Early-Position Im ersten Moment klingt es vielleicht etwas komisch, aber auch die Early-Position bzw. die Blinds können Profit aus ihrer eigentlich schlechten Position schlagen. Bitte lassen Sie sich jetzt nicht verwirren. ...
  • Poker – Die beste Sitzordnung Am besten ist es, wenn in einer Runde die schlechten Spieler links und die guten Spieler rechts von Ihnen sitzen. Die unkreativen, berechenbaren und passiven Spieler sollten links von Ihnen ...
  • Aggression und Gap-Konzept im No-Limit Texas Hold’em Bitte machen Sie sich klar, dass Aggression im No-Limit Poker eine sehr große Rolle spielt. Aggressiv zu spielen bedeutet, dass man relativ oft wettet oder nach einer Wette des Gegners ...